Strichcodeleser

Das Modul ‘Strichcodeleser’ ist ein Tool, dessen Aufgabe ist, Lagerabläufe, wie Warenannahme, Inventur oder Komplettierung von Bestellungen, zu straffen. Die Hauptvorteile aus der Einführung solch einer Lösung bestehen in wesentlicher Beschleunigung von Lagerprozessen sowie in Reduzierung von fehlerhaften Eingaben, die auf manuelle Eingabe durch Systembenutzer zurückzuführen waren.

Haupteigenschaften unserer Lösung:

  • Enge Verflechtung mit dem System SAP Business One – es besteht die Möglichkeit, Dokumente direkt vom Kollektor ins System ERP einzufügen,
  • Die Anwendung kann am beliebigen Gerät mit einem Browser und Intranetzugang eingesetzt werden – unsere Kunden sind also nicht von einem Lieferanten von Datenkollektoren abhängig,
  • Die Anwendung kann sowohl an portablen Lesegeräten, wie z.B. Motorola Symbol aus der Serie MC3000 als auch an Bürocomputern mit angeschlossenem stationärem Strichcodelesegerät, wie. z.B. LS2208, genutzt werden,
  • Die Nutzung der Software bedarf keiner zusätzlichen Lizenz für das System SAP Business One,
  • Bedienung von Verkaufs-/ und Einkaufsmengeneinheiten vom System SAP Business One,
  • Bedienung von mehreren Strichcodes für eine einzelne Ware – nutzbar u.a. in Fällen, wenn eine Ware durch mehrere Lieferanten und mit verschiedenen Strichcodes versehen geliefert wird (z.B. mehrere Lieferanten/Hersteller von identischer Schraube liefern eine Ware, die im System des Kunden unter einem Warenindex erfasst ist),
  • Es besteht die Möglichkeit dem Strichcode die Menge zuzuweisen, so dass die Bedienung von Sammelverpackungen und nicht nur von Einzelverpackungen möglich ist (ein anderer Strichcode für eine Einzelware, ein anderer Strichcode für eine Sammelverpackung mit 100 Stck. des jeweiligen Indexes),
  • Bedienung von Serien- und Losnummern.